Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer

nullpunktwandler

null.wandler - Wasserwandler

Wasser ist ein Lebenselixir

Wir benötigen täglich ausreichend Wasser, um unseren Körper gesund zu halten. Der Körper nimmt das Wasser direkt über Getränke, Nahrung und  über die Haut auf.

Unser Trinkwasser wird mittels Pumpen durch kilometerlange Rohrleitungen gepresst. Diese Art von Transport entspricht nicht dem ursprünglichen Naturell des Wassers.

Die Folge: Das Wasser verliert die Information seiner natürlichen Struktur – es wird verzerrt. Das wirkt sich auf die im Wasser gelösten Mineralien und damit auf den Geschmack und die Sensorik des Wassers aus.

In der Dokumentation „WATER – Die geheime Macht des Wassers“ ist bei Minute 16:45 ein guter Beitrag zum Thema „Wasserverzerrung“ (siehe Video) zu sehen.

Was macht der Wandler?

Der null.wandler AQUA [sprich: nullpunktwandler] ist eine Apparatur zur Restrukturierung der verzerrt gespeicherten Informationen zurück zum Urzustand des Trinkwassers (primär Leitungswasser) und anderer Flüssigkeiten (Wein, Säfte, Milch, usw.).

Dies geschieht in NULL Zeit mit NULL Energie. Aus einer üblichen Leitungswasserqualität wird so eine Quellwasserqualität generiert. Alle Informationen des durchfließenden Wassers werden transformiert, sozusagen zur ursprünglichen Informationsebene zurückgespielt (wiederhergestellt). Vergleichbar wie bei einer Datenwiederherstellung beim Computer, aus einer gespiegelten Quelldatei.

In unserem Blog findest Du mehr zum Thema Informationen

Das Ergebnis: Das Wasser schmeckt frischer und wird in seiner Sensorik weicher, runder und natürlicher empfunden.

Bei kohlesäurehaltigen Getränken wie Bier, Limonaden oder Cola realisiert der null.wandler AQUA in Echtzeit einen gegenteiligen Effekt, da ein Großteil der Kohlensäure aus der Flüssigkeit sofort in Sauerstoff gewandelt wird. Das Getränk schmeckt in Folge abgestanden. Wer Kohlensäure in seinem Wasser bevorzugt, kann dies natürlich nach der Wandlung mit Kohlensäure aufsprudeln.

Wir empfehlen immer den neutralen und kohlensäurefreien Wassergenuss.

Sichtbar gemachte Strukturveränderungen

Wir haben normales und im null.wandler AQUA restrukturiertes Leitungswasser verdunstet und beide Ergebnisse für Dich fotografiert. Wasser hat seinen Geschmack primär durch die in ihm gelösten Mineralien. Der Wandler harmonisiert die Informationsstruktur des Wassers und seiner Mineralien.

Normales Leitungswasser

Normales Leitungswasser

Die Mineralienablagerungen zeigen nach Verdunstung des Wassers ein chaotisches Gefüge.
Restrukturiertes Leitungswasser

Restrukturiertes Leitungswasser

Der null.wandler AQUA gibt deinem Leitungswasser die natürliche Struktur zurück. Man sieht deutlich die kristalline Ausformung.

Wasser entspringt reinem Bewusstsein und ist ein lebendiger, wandelbarer Informationsträger.

Was ist ein Nullpunktfeld?

Das Nullpunktfeld ist ein neutrales Feld (ladungsneutral), das frei von jedem Urteil und Bewertungen auf der Informationsebene agiert. In der klassischen Teilchenphysik wird von elektrisch geladenen Teilchen ausgegangen. Hier wird mit (Gedanken-)Konstrukten von Atomen und Molekülen gearbeitet, die beschreiben, wie mit unterschiedlich geladenen Teilchen eine Struktur erzeugt bzw. verändert werden kann.

Verschiedene Einflüsse bei der Reinigung und dem Transport von Wasser erzeugen eine Veränderung der natürlichen Struktur. Durch das Nullpunktfeld wird diese Struktur wieder in den Urzustand zurückgesetzt. Das Feld dirigiert somit alle darin enthaltenen Elemente zu einem harmonischen Zusammenspiel.

Die nebenstehende Grafik zeigt symbolisch die Feldlinien eines Nullpunktfeldes. Auf der Informationsebene werden die positiven und negativen Ladungen in die Neutralität überführt. Die IN-FORM-ATION befindet sich als Feld jenseits des sichtbaren Elementes Wasser.

Nullpunktfeld mit null.wandler

Was macht der null.wandler AQUA nicht?

Er verändert nicht die Trinkwasserbasis. Wir geben keine zusätzlichen Substanzen hinzu und filtern keine heraus. Wenn du das Wasser von Schwebstoffen befreien möchtest, ist ein externes Filtersystem sinnvoll. Wir stellen die Trinkwasserqualität in Deutschland nicht in Frage.

Manufaktur – Made in Germany

Der null.wandler AQUA wurde von uns in Deutschland entwickelt, konstruiert und wird hierzulande in Handarbeit gefertigt. Alle dafür verwendeten Materialien kommen aus Deutschland. Die Produktion findet im idyllischen niederrheinischen Kevelaer statt.

Um dir einen kleinen Einblick in die Produktion zu geben, haben wir für Dich ein kurzes Video aufgezeichnet. Hier wird der Holzkorpus mit ruhiger Hand auf den Millimeter genau in Liebe gedrechselt.

Verbraucht der null.wandler AQUA Strom?

Die Konstruktion der Apparatur ist so konzipiert, dass sie für die Erzeugung des Nullpunktfelds keine Stromquelle benötigt. Es entstehen somit auch keine weiteren Kosten für Wartung oder Betrieb des null.wandler AQUA.